transformation #1 / 2006

Video- und Soundcollage für die Installation „transformation_#1“ von Erika Matsunami
 
 
 
 

„kein
wesen: wird
gewesen sein
unwesentlich
so inständig
nein kein"

„Mirlitonnades“ von Samuel Beckett

Der Mond einer Nacht. Er verwandelt sich jede Sekunde, es waren geheimnisvolle Momente.
Eine Video- und Soundarbeit, basierend auf einer Interpretation des Gedichts „Mirlitonnades“ von S. Beckett.

Tonmeister: Niklas Schmincke
DV / Farbe / Stereo / 10 min / 2006 / Loop

Diese Arbeit ist im Rahmen eines Aufenthaltsstipendiums am Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop im November 2006 für einen Entwurf einer Tanz-Theather Stücke entwickelt worden.
Durch die Luft, das Licht der Sonne, den Mond, die Wolken, das Rauschen von Wind und Wasser, das Zwitschern der Vögel und die restliche Natur in und um Ahrenshoop mit seinen vielfältigen Gesichtern ist dieses Video „transformation“ entstanden.